InLumen


D

ie Geschichte der Diamanten reicht bis ins 4. Jahrtausend vor Christus zurück. Damals wurden erste Diamanten in Indien gefunden und als magische Glücksbringer geschätzt und verehrt. Bis heute haben diese Edelsteine ihren magischen Ruf und ihre Anziehungskraft nicht verloren.

Ein Diamant besteht aus reinem Kohlenstoff und entsteht bei hohem Druck im Erdinneren. Diamantkristalle sind in der Regel transparent und farblos. Sie können jedoch auch durch Verunreinigungen über grüne, gelbe oder rote Farbnuancen verfügen. Der Diamant ist das härteste Mineral der Welt und eignet sich deshalb auch hervorragend als Werkzeug in der Industrie.

Bei „InLumen“ interessiert uns allerdings der Diamant ausschließlich als Schmuckstück und Wertanlage. Die Brillanz im geschliffenen Zustand sowie seine Werthaltigkeit begeistern uns. In den letzten Jahren ist der Wert der Diamanten stetig gestiegen und man kann davon ausgehen, dass sich diese Entwicklung fortsetzen wird. Die Gründe dafür sind begrenztes Vorkommen, steigende Kosten beim Abbau und der Förderung sowie eine steigende Nachfrage aus Indien, China und Amerika.

Mit unserer speziellen Auswahl an eingefassten Diamanten hoffen wir, Sie mit Leidenschaft und Sachverstand ein Stück weit für diese bezaubernden Schmuckstücke begeistern zu können.

Brillant

E in Brillant ist ein Diamant mit einem speziellen Schliff. Der klassische, achtsymmetrische, runde Brillantschliff wurde um 1910 entwickelt. Er ist der häufigste Schliff, da er Brillanz, Farbharmonie, Lichtbrechung, Totalreflexion, Farbzerstreuung und Bewegungsbrillanz am besten vereint.

Platin

P

latin ist schwerer als Gold. Außerdem ist es sehr beständig, es besticht durch seine mechanischen Eigenschaften. Aufgrund der hohen Adhäsion und des vergleichsweise hohen Härtegrades - besonders in seinen Schmuck-Legierungen - ist es faktisch nicht abnutzbar und extrem dehnbar. Platin läuft nicht an, nutzt nicht ab und behält sein Aussehen für alle Zeit. Als beständigstes Metall auf Erden machte die Wissenschaft Platin zum Maß aller Dinge.

Platin ist kostbar. Der weltweite Abbau stellt nicht einmal ein Zehntel der Menge von Gold bereit. Im Vergleich zu Gold muss für eine Feinunze die 3-4 fache Menge an Erz gefördert werden, es gibt 10 mal mehr Goldminen als Platinlagerstätten und die Kosten der anschließenden Gewinnung des Rohplatins sind um ein vielfaches höher als bei Gold. Für eine Unze Bergplatin 31,1 g müssen 10 Tonnen Erz gebrochen werden. Die Eigenschaften von Platin machen es in vielen Bereichen praktisch unersetzlich.

Dies macht Platin zu einer sicheren Kapitalanlage - mehr noch, in einigen Jahrzehnten scheint Platinschmuck zu einer absoluten Exklusivität zu werden. Platin wird im Gegensatz zu anderen Edelmetallen als unverwüstlich und damit für die Ewigkeit gemacht betrachtet.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot, können Sie gern jederzeit mit uns unverbindlich in Kontakt treten.

Sie suchen...

einen ganz bestimmten Diamanten oder ganz bestimmten Schmuck?

Sollten Sie Diamanten oder Schmuck suchen, den wir momentan nicht im Angebot haben, dann lassen Sie uns das bitte wissen. Wir werden versuchen Ihren Wunschdiamanten oder Ihren Wunschschmuck zu finden um Ihnen ein Kaufangebot zu unterbreiten.

Sie möchten...

einen Diamanten oder bestimmten Schmuck verkaufen?

Sollten Sie Ihren Diamanten oder Schmuck über uns verkaufen oder auch in Zahlung geben wollen, dann können Sie sich sehr gerne bei uns melden und unsere Leistungen und Verkaufskanäle nutzen. Bitte nutzen Sie für Anfragen zu Kaufgesuchen und Verkäufen primär das Kontaktformular und geben Sie möglichst viele Detailinformationen an. Somit ermöglichen Sie uns, dass wir im Vorfeld recherchieren und Ihnen eine kompetente Auskunft auf Ihre Anfragen geben können.